Galerie
0 Kommentare

B-Puppen Kleidung selber machen

Die Kleider die man für die B-Puppen bekommt sind meiner Meinung viel zu teuer für die Qualität die man dafür erhält.
Die Sachen sind zwar sehr aufwendig, aber meist nicht aus Jersey und somit dauert es nicht lang bis die erste Naht gerissen ist.

Bisher habe ich mich nie an die Nähmaschine gewagt, weil es doch ein rechtes gefummel ist, bei der Größe. Desto mehr habe ich mich gefreut als ich auf Facebook auf die Stickdateien von „Made by Kiwi“  aufmerksam geworden bin.

Dort gibt es Freebies für Kleidung als ITH (In the Hoope).
Die ersten Tests habe ich heute gemacht und finde es super !!! Meine Tochter auch und das will was heißen, den sie ist nicht wirklich schnell von was begeistert.

Danke erstmal an „Made by Kiwi“ für Ihre Arbeit und das sie uns das als Freebie zu Verfügung stellt.

Der Link zu ihrem Blog hier.te


Ich habe noch die ein oder andere Idee für weitere Teile die man ergänzen könnte, vielleicht finde ich die Zeit das Kleidungssortiment ein wenig zu erweitern.

Kleiner Tipp noch man kann da auch alte Leggins der Mädels die Löcher in die Knie haben verwerten 🙂

Galerie
0 Kommentare

Mini-Nähmaschine wie genial ist das denn !!

Das muss ich euch heute zeigen !!

Mein Eltern waren übers Wochenende verreist!!
Heute kamen sie zum Kaffee trinken, wie immer hatten sie etwas für die Kinder dabei.
Als meine Tochter ihr Paket ausgepackt hat, dachte ich ich sehe nicht richtig !!!
Eine kleine Nähmaschine !!
So richtig, wie meine, mit Pedal und Ober- und Unterfaden.
Guckt mal:

IMG_0815

Bisher hatte ich ja eher meinen Sohn mit meinem Virus infiziert,
seit heute haben sie ihn beide 🙂 definitiv. Da haben Opa und Oma wohl voll ins schwarze getroffen bei beiden ! Ganz eifrig haben Sie heute zusammen genäht.

Später kam sogar das Model dazu, für das meine Kleine nun die Schneiderin ist.

IMG_0813

Leider konnte ich heute nicht so viel helfen, aber dafür werde ich mir bald Zeit nehmen !!!
In diesem Sinn, einen schönen Abend an Euch alle !!

Galerie
0 Kommentare

Herbst ist da -Kastanienzeit

Wie jedes Jahr freuen wir uns auf die Kastanienzeit, leider war die Ausbeute bei uns bisher sehr mager.  

Desto erfreuter waren wir als wir in Berlin  jede Menge große Kastanien gefunden haben. Unsere Ausbeute:

 
Was ich jedem mit Kind nur ans Herz legen kann ist der Kastanienbohrer von Jako-o.  Nicht billig (ca.15 €) aber  echt sein Geld Wert.

Dadurch das die Kastanien eingespannt sind, können selbst die kleinen ihre Löcher selber machen, ohne das man Angst um ihre Hände haben muss.  Und zum Advent dient er dann als Nussknacker.  

Für uns heißt das nächste Woche Kastanien basteln !!  

Schönen Sonntag noch. 

Galerie
0 Kommentare

Probenähen für MamaHoch2

Ja ich konnte es selbst nicht glauben, ich durfte für MamaHoch2 probenähen.
Bisher habe ich nicht viel Kleidung genäht, da ich aber nun stolze Besitzerin einer Overlock bin, soll sich das ändern.

Wie es der Zufall so will, habe ich auf Facebook den Aufruf gelesen das es für den kostenlosen Schnitt „Lady Rockers“ von MamaHoch2 eine Erweiterung mit einer Kapuze zum Lady Hood Rockers geben wird und dazu Probenäher gesucht werden.

Ach dachte ich mir, da machst du mit, habe mir schnell das Foto von meiner Bluse geschnappt und beworben. Genau so überrascht war ich, als ich die Zusage erhalten habe, denn ich hatte nicht wirklich damit gerechnet dabei sein zu dürfen.
Desto größer war die Freude !!

Kurz darauf ab ins Auto und nach Weiden Stoff shoppen, denn ich wollte eh Fräulein Fiine´s neuen Laden anschauen, so habe ich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen :-).

Kaum Zuhause zog es mich in den Hobbykeller und los ging es !!
Zuvor noch schnell meiner Freundin geschrieben, ob sie mich danach auf den Fotos in das rechte Licht rücken kann.
Sie kann nämlich richtig tolle Bilder machen, ihr werdet es gleich sehen.
Danke Simona, hat wie immer Spaß gemacht !!!

So seit ihr nun auf den Geschmack gekommen ?
Natürlich möchte ich euch den Original Artikel von MamaHoch2 nicht vorenthalten, denn findet ihr samt kostenloser Anleitung und Schnitt hinter diesem Link.

Shoplink für Schnittmuster: https://shop.mamahoch2.de/produkt/freebook-ladyhood-rockers-damenhoodie/

Traut euch den es ist gar nicht so schwer wie man denkt !!

Zum Schluss noch danke an das MamaHoch2 Team  das ich dabei sein dürfte und allen anderen die mit gemacht haben auch, es hat mir sehr viel Spaß gemacht.