Galerie
0 Kommentare

Probeplotten für Paul & Clara

So nun muss ich euch nicht länger auf die Folter spannen.

Ich dürfte für Paul & Clara die „Kaktusfreunde“ testen.
Auf  Facebook hatte ich ja schon gepostet das ich probeplotten darf.

Die Freude war riesig !!!

Das erste Projekt was ich mir ausgesucht hatte war einen Schirm zu verschönern.
Bisher habe ich mich an Nylonflex nicht gewagt, hatte aber mal ein Set mit verschiedenen Folien gekauft das bisher darauf gewartet hat das es verarbeitet wird. Gute Gelegenheit dachte ich mir.
Es lässt sich gut verarbeiten (wenn man wie bei Flex nicht gerade vergißt zu spiegeln).
Also traut euch ran. Auch das aufbügeln war kein Problem. Nur nicht zu lange !!!!!

Das Ergebnis gefällt nicht  nur mir, sondern auch meiner Tochter.

Danach habe ich mich noch an einen Schlüsselanhänger versucht aus SnapPap, der landet bei mir am Schlüsselbund.

Schlüsselanhänger Kaktus 3_mit miss minEs hat mir viel Spaß gemacht und ich möchte mich nochmal bedanken das ich dabei sein dürfte.

Anbei noch der Link zu den Dateien (Stick- und Plotterdateien) und dem passenden Stoff den es bei „Alles für Selbermacher“ gibt, viel Spaß beim shoppen.

 

Galerie
0 Kommentare

Zelten mit Freunden

Mein Sohn möchte mit seinen Freunden Zelten und hat gefragt ob ich mit ihm Einladungen bastle.
Gesagt getan,
Mama hat ihr Probeplotten unterbrochen
und schnell mit ihm Zelte für die Einladungen gebastelt.
Unser Ergebnis finde ich kann sich sehen lassen:

2016.07_ZeltenDie Datei ist aus dem SIL Store zu finden ist sie hier.

Galerie
0 Kommentare

Nähezimmer mit Tageslicht – ein Traum wird wahr !!

Es war hier ja ziemlich lange sehr ruhig und das lag daran das mir beim Putzen der Einfall kam das ein kleines Nähzimmer mit Tageslicht vielleicht doch besser wäre wie ein großes im Keller.
Hmmm vielleicht sollte ich öfter putzen,bei so geniale Einfällen.

Da sich unsere Gäste ja so wie so nur zum schlafen im Gästezimmer aufhalten und
die Augen dabei eh zu haben, dachte ich mir könnte ich das Gästezimmer in den Keller
verlegen und dort mein Nähzimmer einquartieren.

Die Idee habe ich dann meinem Göttergatten unterbreitet und er war gleicher Meinung.
So hab ich dann sofort angefangen mit dem umräumen und renovieren,
nicht das er es sich noch anders überlegen könnte :-).

Nun ist mein Zimmer fertig. Das Wandtattoo fehlt noch aber alles zu seiner Zeit.

Die Möbel sind alle vom IKEA und die Ideen alle aus dem Netz, meist von Pinterest.
Nun spann ich euch nicht länger auf die Folter.

 Meine Mieze leistet mir sehr oft Gesellschaft es scheint ihr auch zu gefallen.

Der Hocker den ihr da seht erinnert mich an meine verstorbene Oma,
er ist noch von ihr und der Retrobezug eine Handarbeit von ihr.